„Jlöcklich is, wer dann un wann,
och üvver Blödsinn laache kann!“

unter diesem Motto erinnern die Hebborner Buure 2018 an den großen deutschen humoristischen Dichter und Zeichner Wilhelm Busch und die altbekannte Lausbubengeschichte, in der die dollen Typen "Max und Moritz" in sieben Streichen jecke Saache treiben.

Wir sehen uns Karnevalsonntag und hoffen, dass wir Euch mit unserem Wagen und unserer Fußgruppe ein wenig Freude bereiten werden und einen fröhlichen, bunten und friedlichen Umzug mit Euch erleben.

Eure Hebborner Buure

 

Bilder von 2018 findet Ihr hier

KStA vom 02.02.2018